Update 5.7.2017

Mit dieser Version steht Ihnen für die Bestimmung des Minderwertes jetzt neben den Verfahren nach
  • Ruhkopf/Sahm
  • Halbgewachs
auch die neue "Marktrelevanz- und Faktorenmethode (MFM)" nach Dipl.-Ing. Helmut Zeisberger zur Verfügung. Diese berücksichtigt neben rechtlichen auch technische Gegebenheiten. 

Die für diese Methode nötigen Zusatzinformationen
  • Schadenumfang
  • Marktgängigkeit und
  • Vorschäden
werden über gesonderte Auswahllisten erfasst und fließen in die Berechnung ein.

Hinweis: Alle Werte im Dialog "Wertminderung" sind Bruttowerte!